Südrhön und Lauertal

Anzeige

Südrhön und Lauertal

Das Flüsschen Lauer entspringt in Oberlauringen, einem kleinen Ortsteil des Marktes Stadtlauringen im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt. Rund 30 Kilometer schlängelt es sich von dort in Richtung Norden, bis es bei Niederlauer in die Saale mündet. Das Lauertal ist ein wichtiger Teil des Fernradweges zwischen der Rhön und den Hassbergen. Besonders sehenswert dort sind die vielen Mühlen, die größtenteils noch immer betrieben werden.

Südrhön und Lauertal

Die Region, die den beiden Flüssen ihren Namen verdankt, ist die südliche Eingangspforte zur Rhön. Weite Ausblicke und verschlungene Pfade durch einmalige Naturlandschaften lassen das Herz eines jeden Wanderers höher schlagen. Neben dem Abwechslungsreichtum, den die Natur dort zu bieten hat, prägen maßgeblich auch drei Orte diese attraktive Wanderregion.

Am Südhang der Rhön liegt die Großgemeinde Markt Burkardroth. Sie besteht aus zwölf ehemals selbstständigen Rhöndörfern, die auch heute noch ihren eigenständigen Charakter bewahren und so zur Vielfalt der Region Südrhön beitragen. Etwas weiter östlich, eingebettet in eine Saaleschleife, liegt der idyllische Kurort Bad Bocklet. Der dritte Ort schließlich ist Münnerstadt mit seinem sehenswerten, mittelalterlichen Stadtbild. Die alte Stadtmauer mit ihren Toren und Türmen sind gut erhaltene Zeitzeugen vergangener Tage und machen Rhöner Geschichte und Kultur erlebbar.

Aktivitäten Südrhön und Lauertal

Die Region entlang des Lauer- und Saaletales ist touristisch gut erschlossen. Wo Sie dort wandern, Rad fahren oder Wintersport betreiben können, erfahren Sie auf dieser Seite. Außerdem informieren wir Sie über RhönSpecials in dieser Region – Kanutouren oder Weinproben.

Veranstaltungen Südrhön und Lauertal

Urlaub in den Regionen Südrhön und Lauertal

Wer in der Region Südrhön und Lauertal Urlaub machen will, kann aus einem breiten Angebot attraktiver Hotels und Gasthöfe wählen, die wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen. Außerdem informieren wir Sie über hier über die Bereiche Gastronomie, Wellness & Gesundheit sowie Kunst & Kultur.

Angebote Südrhön und Lauertal

Ausflugsziele Südrhön und Lauertal

Wie aus dem Bilderbuch wirken die lauschigen Gässchen des 7600 Seelen zählenden Städtchens Münnerstadt. Das mittelalterliche Stadtbild samt Mauer ist bis heute zu großen Teilen erhalten, und jedes romantisch veranlagte Herz schlägt höher – angesichts der vielen herrlichen Baudenkmäler dieses Fleckens. Ein kulturelles Highlight kann man hier alljährlich im Spätsommer erleben, wenn Ratsherren und Bürger, Soldaten und Tanzgruppen, Bauern und Scholaren in historischen Kostümen die Stadt bevölkern und das historische Heimatspiel von der Errettung Münnerstadts im Dreißigjährigen Krieg aufgeführt wird.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Marktes Burkardroth zählen die Pfarrkirche St. Petrus in Ketten aus dem 17. Jahrhundert, die Lächelnde Madonna von Lauter, die Museumsscheune in Katzenbach sowie die Klosterkirche Frauenroth mit dem Hochgrab des Minnesängers Otto von Botenlauben und seiner Frau Beatrix.

Auch in Bad Bocklet gibt es zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten: die Kuranlagen der Fürstbischöfe von Würzburg aus dem 18. Jahrhundert, die Kirche St. Nikolaus mit einem Kruzifix von Tilmann Riemenschneider im Ortsteil Steinach oder das Schloss Aschach, um nur einige zu nennen.

Einkaufen und Unternehmen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die Einkaufsmöglichkeiten in der Region Südrhön und Lauertal und stellen Ihnen die ansässigen Unternehmen der Region näher vor.

Nachrichten Südrhön und Lauertal

Anzeige
Anzeige