Berge & Kuppen der Rhön

Anzeige

Berge & Kuppen der Rhön

Die Rhön - Das Land der offenen Fernen

Naturräumlich wird die Rhön in mehrere Regionen unterteilt. Im Norden befinden sich zunächst die Soisberger Kuppenrhön mit dem Hessischen Kegelspiel, die Auersberger Kuppenrhön sowie die Vorderrhön.

Der zentral westlich gelegene Teil ist die Milseburger Kuppenrhön, welche vom Westen her die 950 Meter hohe Wasserkuppenrhön umschließt.

Weiter östlich dann folgt die Hohe Rhön mit den Zentralorten Bischofsheim und Fladungen. Der südwestlichste Naturraum ist schließlich die Brückenauer Kuppenrhön in Franken.

Wasserkuppe, Kreuzberg, Milseburg, Hohe Geba - Die Berge der Rhön auf einen Blick

Es ist immer wieder faszinierend, an klaren Tagen die höchsten Gipfel der Rhön zu erklimmen und das Gebirgspanaroma zu erleben.

Was für Naturgewalten müssen es gewesen sein, die diese Vulkanlandschaft in Jahrmillionen erschaffen haben! Zu den beliebtesten Aussichtpunkten zählen zweifellos die Wasserkuppe im Landkreis Fulda – mit 950 Metern ü. NN die höchste Erhebung der Rhön und in ganz Hessen – und ihr Ausläufer, der Pferdskopf.

Nicht minder eindrucksvoll sind die Perspektiven auf dem Kreuzberg bei Bischofsheim in der bayerischen Rhön oder auf dem Ellenbogen im Thüringer Teil der Rhön. Begeben Sie sich mit rhönführer.de auf einen Streifzug.

TOP 10 Berge der Rhön

Entdecken Sie die beliebtesten Berge der Rhön

Die höchsten Erhebungen, die besten Panoramen: rhönführer.de hat die zehn eindrucksvollsten Berge der Rhön für Sie zusammengestellt – mit all ihren Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten.

Die Top 10 Berge der Rhön
mehr erfahren
Anzeige

Berghütten

Zu einer richtigen Rhönwanderung gehört der Besuch in einer der typischen Berghütten, wo man gemütlich Rast machen und eine herrliche Aussicht genießen kann. Am besten bei einer zünftigen Brotzeit und einem guten Schoppen, wie das in der Rhön so üblich ist. Wo Sie welche Berghütte finden können, lesen Sie hier.

Anzeige

Berge & Kuppen für Familien

Mit Kindern hoch hinaus

Die Wasserkuppe ist nicht nur der höchste Berg der Rhön, sie hat gerade für Familien mit Kindern auch jede Menge zu bieten – sommers wie winters.

Hier gibt es einen Hochseilgarten, die Sommerrodelbahn und etliche andere attraktive Sport-und Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt.

Doch bevor wir uns hier um Kopf und Kragen reden – es gibt noch viele andere Berge in der Rhön, wo’s einfach schön ist und die ganze Familie einen herrlichen Tag verbringen kann. Hier erfahren Sie mehr.

Berge & Kuppen - Nachrichten