Anzeige

Bastheim

Bastheim

Die Gemeinde Bastheim liegt fast genau in der Mitte des Landkreises Rhön-Grabfeld und ca. 11 km von der Kreisstadt Bad Neustadt an der Saale entfernt. Nach Schweinfurt sind es ca. 50 km, nach Fulda ca. 40 km.


Das Gemeindegebiet mit einer Ausdehnung von 6 auf 7 km erstreckt sich entlang des Elstales mit seinen Nebenbächen, wird durch die Höhenzüge des Schweinsberges und des Heidelberges eingegrenzt und nennt sich "Besengau".


Diese Bezeichnung dürfte darauf zurückzuführen sein, dass sich die Angehörigen des Zisterzienser-Ordens für ihre Klostergründungen einst ruhige Gegenden aussuchten. "Wesen“ bedeutet im Mittelhochdeutschen so viel wie Ruhe. So nannten sie das Kloster "Weserwinkel" (= Ruhewinkel) und das es umgebende Gebiet   “Wesengau“, das schließlich den heutigen Namen “Besengau“ ergab.


Das angenehme Mittelgebirgsklima sowie die zahlreichen Naturschönheiten und lohnenden Ausflugsziele im Naturpark Bayer. Rhön laden zu einem Aufenthalt ein. Idyllische Täler mit sanft ansteigenden, bewaldeten Höhen zeichnen das Gebiet der Vorrhön aus - ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Wander- und Radtouren.


In der Einheitsgemeinde Bastheim sind folgende Ortsteile eingegliedert:



  • Bastheim

  • Braidbach

  • Geckenau

  • Reyersbach

  • Rödles

  • Simonshof

  • Unterwaldbehrungen

  • Wechterswinkel

Anzeige