Anzeige

Warum ist Bad Kissingen Welterbe?

Museum Obere Saline macht Great Spas of Europe erlebbar

Bad Kissingen
30.07.2021

Bad Kissingen ist gemeinsam mit zehn weiteren, bedeutenden historischen Kurstädten UNESCO-Welterbe und im Museum Obere Saline kann man das Welterbe „Great Spas of Europe“ erleben. In der Abteilung Weltbad wird in komprimierter Form anschaulich gezeigt, weshalb Bad Kissingen ein Vorzeigebeispiel eines Weltbades zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist.

Bad Kissingen ist zudem die einzige Kurstadt der „Great Spas of Europe“, die Salzgewinnung und medizinische Soleanwendungen in ihrem Leistungsportfolio hat. Das Zusammenspiel aus materiellem und immateriellem Erbe manifestierte sich in Bad Kissingen für die Bewerbung vorbildlich am Beispiel der Oberen Saline, die jahrelang Kurwohnsitz und zeitweise Regierungssitz von Reichskanzler Otto von Bismarck war.

Bismarcks Kurquartier mit Originalausstattung ist im Museum Obere Saline erhalten. Internationale Bedeutung erlangte Bad Kissingen insbesondere durch die zahlreichen Besuche Otto von Bismarcks. Das Kissinger Diktat und Grundlagen der weltweit richtungsweisenden deutschen Sozialversicherung wurden in der Oberen Saline erdacht.

Öffnungszeiten des Museum Obere Saline
Mittwoch - Sonntag 14:00–17:00 Uhr

Anzeige