Anzeige

Rhöner Spezialitätenladen "Gasthof Zum Biber"

Speicherz

Nach einem abwechslungsreichen Tag mit Wellness, Nordic Walkling, Reiten oder Fahrrad fahren kann man ihn in unserem Biergarten bei einem Glas selbstgemachten Hagebuttenwein oder einer anderen Rhöner Spezialität ausklingen lassen.


Die Hagebutte spielt bei den Zieglers eine bedeutende Rolle. Seit 1909 stellt die Familie den eigenen Hagebuttenwein her. Ebenso werden Hagebuttentropfen, Hagebuttenlikör und Heidelbeerlikör nach dem eigenen überlieferten Rezept in der Schnapsbrennerei erzeugt.


Der Hagebuttenlikör hat einen fruchtigen, vollmundigen Charakter - gut verwendbar in der feinen Küche, z.B. bei der Zubereitung von Wildgerichten oder Desserts.


Der Hagebuttentropfen ist ein doppelt gebrannter Obstler, der nicht aromatisiert ist. Er ist in seiner Art sehr selten, denn nur wenige Brenner produzieren aus der Frucht der wilden Rose Branntwein. Dadurch, dass dieser edle Tropfen im Tonfass reift, ist er trotz seiner Prozente mild im Abgang.


Der Hagebuttenwein wird nach einem alten Rezept von Franz Ziegler, zweite Generation der Familie Ziegler, seit 1909 hergestellt. Dieser wird in Eichholzfässern ausgebaut. Dadurch erhält er seinen südweinartigen, sherryähnlichen Geschmack, der sich mit zunehmendem Alter immer stärker ausprägt. Er ist ein ausgezeichneter Aperitif oder ein Getränk für einen gemütlichen Abend.


Der Heidelbeerlikör erobert jedes Frauenherz. Er ist ein leichter, sehr geschmackvoller Likör der aus Heidelbeersaft gewonnen wird. Man kann Ihn auch gut mit einem trockenen Sekt mischen und als Aperitif zu jedem Anlass servieren.


Neben Wein und Schnaps darf es durchaus auch etwas Herzhaftes sein. Deshalb finden Sie in dem Rhöner Spezialitätenladen neben den Spirituosen auch noch Produkte aus eigener Metzgerei, wie Blut-, Leberwurst oder Schwartenmagen, roher Schinken, Rauchfleisch und Rotgelegter sowie weitere regionale Erzeugnisse.

Anzeige