Anzeige

Jans Angelpark

Dipperz-Friesenhausen

Ein Paradies für Angler

Jans Angelpark ist ein familienfreundliches Paradies für Angler, in dem aber auch Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer oder autofahrende Ausflügler zur Rast herzlich willkommen sind. Der Park ist verkehrsgünstig nur ca. 15 Autominuten von Fulda City direkt an der B458 gelegen und trotzdem eine grüne Oase der Ruhe. Von Fulda kommend geht es, nachdem man Dipperz hinter sich gelassen hat, in Friesenhausen links ab und nach der Unterführung gleich links über eine etwas unscheinbare Einfahrt zu den Teichen. Geöffnet ist der Angelpark ganzjährig.

Der Park bietet:

1) Möglichkeiten zum Angeln
Drei Teiche bieten für jede  Anglervorliebe  etwas. Besetzt sind sie im Standard mit Regenbogenforellen, Goldforellen, Lachsforellen, Karpfen und Stören. Ab der Wintersaison wird dann auch mit Raubfischen wie Hecht und europäischem Wels besetzt. In den Sommermonaten gesellen sich Bachforellen und der afrikanische Wels zum Standardbesatz. Die Tageskarte kostet schmale 3.– Euro. Jungangler unter 18 Jahren sind von der Gebühr befreit. Alles, was gefangen wird, wird nach kg berechnet und kann noch vor Ort ausgenommen werden. Wer kein Angelequipment zur Hand hat, kann Teile der Ausrüstung oder das Komplettset bei Jan mieten. Auch alle gängigen Lebendköder können vor Ort erworben werden.

2) Direktverkauf frischer und geräucherter Fisch
Wer nicht angeln kann oder will, kann frischen Fisch direkt aus der Hälterung oder heißgeräucherte Forellen kaufen. Es empfiehlt sich, vor Anreise das aktuelle Angebot telefonisch zu erfragen.

3) Imbiss und Getränke
Getränke aus der Flasche gibt es jederzeit zu den Öffnungszeiten. Ein Imbiss auf dem Gelände bietet an den Wochenenden und Feiertagen und zu sonstigen besonderen Gelegenheiten nicht nur Leckeres und Ausgefallenes aus Fisch (Räucherforellen, Fischburger, Karpfennuggets, u.Ä.) sondern auch z.B. Bratwurst, Wildbratwurst oder Pommes. Dazu kommen wechselnd Specials. So gut wie  alles Angebotene ist regional und hausgemacht. Auch der Kuchen, der Samstag und Sonntag angeboten wird. Wer alles lieber selbst mitbringt, darf das aber natürlich auch gerne tun. Kleine Grills mitzubringen ist ebenso erlaubt.

4) Events für Gruppen, Vereine und Firmen
Innerhalb aber auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten können Gruppen auf Anfrage einfach nur gemeinsam das reguläre Angebot wahrnehmen oder auch Teamevents wie z.B. Betriebsfeste, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern oder Teambuildingevents durchführen. Dies kann im Falle des Wunsches einer individuellen Gestaltung direkt über den Angelpark oder als Standardevent über die Eventagentur cg-events (www.cg-events.de) geschehen. Im Sommer kann der Park dafür mit Bierbankgarnituren bestückt werden. Im Winter bietet ein beheiztes Zelt Platz für bis zu 20 Personen (natürlich nur je nach aktueller Corona-Lage).

Der Betreiber selbst bietet aber auch kleinere Veranstaltungen an, die rechtzeitig auf der Facebookseite „Jans Angelpark“ angekündigt werden.

Alle Fragen beantwortet Jan gerne unter den angegebenen Kontaktdaten.

Anzeige