Anzeige
 Drucken  Zurück

Radom auf der Wasserkuppe

Gersfeld (Rhön)

Das Wahrzeichen der Rhön

Das Radom auf der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, ist ein unverwechselbares Wahrzeichen der gesamten Rhön und schon aus weiter Ferne zu sehen. Einzigartig und unverwechselbar thront die Kuppel über dem Land der offenen Fernen, nicht weit entfernt vom Dreiländereck von Hessen, Bayern und Thüringen.

Die Wasserkuppe war während des Kalten Krieges ein strategisch bedeutender Radarposten der NATO. Von ursprünglich fünf Radoms mit Rundumsuch- und Höhensuchradargeräten, die die Aktivitäten jenseits des Eisernen Vorhangs ausspähten, ist eines noch heute als Kulturdenkmal erhalten und wird unter anderem für Events und Veranstaltungen sowie als Museum und Aussichtsplattform genutzt.

Die Plattform ist 60 Meter lang und führt um das Radom herum. Hier genießen Sie einen sensationellen Panorama-Rundblick über das Biosphärenreservat Rhön und weit darüber hinaus. Bei guten Wetterlagen können Sie von hier aus mehr als 100 Kilometer in die Ferne blicken. Sogar der Brocken im Harz (Luftlinie: 152 km) wurde schon von der Wasserkuppe aus gesichtet und fotografiert. Die Bildtafeln vom Wetterfotograf und Sturmjäger Bastian Werner am Rundlauf der Aussichtsplattform helfen Ihnen, die Berge und Gipfel in der Umgebung zu identifizieren. 

Auf der Aussichtsplattform ist auch eine eindrucksvolle Ausstellung von Motiven des Wetterfotografen zu bewundern.  Bastian Werner aus Darmstadt reist mit seiner Kamera dem Wetter auf unserem Planeten nach. Tornados und Orkane halten ihn nicht vom Fotografieren ab, in solchen Momenten beginnt seine Arbeit erst. Die Ausstellung kann von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang besichtigt werden (Eintritt: 2 Euro).

Nicht minder eindrucksvoll ist das historische Bauwerk selbst. Bestaunen Sie das ehemalige Antennendeck von innen! Der kugelförmige Raum beeindruckt mit 18,6 Metern Durchmesser und einer einzigartigen Akustik (16-faches Echo). Eine Präsentation erläutert die Geschichte des Radoms und der Umgebung der Wasserkuppe.

In der Basishalle finden Sie Exponate und Informationen zur flugsportlichen Geschichte der Wasserkuppe sowie zum Drachen- und Gleitschirm-Sport. Das Radom-Museum befindet sich in der ersten Etage. Es informiert über die militärhistorische Geschichte der Wasserkuppe. Ein Diorama zeigt das ehemalige militärische Sperrgebiet. Etliche Ausstellungsstücke vermitteln einen authentischen Eindruck davon, auf welchem technischen Stand damals gearbeitet wurde.

Das Radom ist außerdem auch eine der außergewöhnlichsten Event-Locations in Deutschland. Seit Beginn der zivilen Nutzung haben auch Kunst und Kultur hier ihren festen Platz. Die Radarkuppel inspiriert Künstlerinnen und Künstler zu Ausstellungen, Kunstaktionen und Konzerten, bei denen sie gerne auch die besondere Architektur und das Ambiente mit einbeziehen.

Beliebt ist das Radom schließlich auch als einzigartige Location für Hochzeiten. Geben Sie sich in Hessens höchstem Standesamt das Jawort und verbringen Sie den schönsten Tag des Lebens an einem unvergesslichen Ort: dem Radom auf der Wasserkuppe!

Winter-Öffnungszeiten:
Panorama-Aussichtsplattform (Drehkreuz, bitte 2 € pro Person in Münzen bereithalten, Kinder unter 6 Jahren
sind in Begleitung eines Erwachsenen frei):
Täglich von 9 Uhr bis Sonnenuntergang - außer bei Schnee und Eis!

Öffnungszeiten Aussichtsplattform:
Täglich von 7 Uhr bis Sonnenuntergang
Einzelpreis: 2 Euro (Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei)

Öffnungszeiten Rundgang durch das Gebäude und das Museum:
Täglich von 11 bis 16 Uhr

Preise Radom-Rundgang:
Vollzahler: 4 Euro (ermäßigt*: 2 Euro; Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei)
Senioren ab 65 Jahren: 3 Euro
Kleingruppe (ab 5 Vollzahler): 3,50 Euro (ermäßigt* 1,50 Euro)
Großgruppe (ab 15 Vollzahler): 3 Euro (ermäßigt* 2 Euro)
Familie (2 Vollzahler mit bis zu drei Kindern): 9 Euro

* Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren sowie Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit entsprechendem Ausweis.

Anzeige
Wanderführer Rhön-Rundwege
"Rund um die Wasserkuppe"
Im Rhönführer-Online-Shop kaufen
Anzeige
Wanderführer Bundle 1
"Hessen"
Im Rhönführer-Online-Shop kaufen

Auch bei amazon können Sie den Wanderführer "Rund um die Wasserkuppe" mit allen Rhön-Rundwegen rund um den höchsten Gipfel der Rhön bequem bestellen.

Anzeige