Anzeige

Ochsenbäcker Haus

Tann

Das Ochsenbäckerhaus wurde 1592 erbaut und in den Jahren um 1995 komplett neu renoviert.
Seinen Namen erhielt das Ochsenbäckerhaus durch den über der Tür auf einem Podest eigenden Ochsen. Früher befand sich in den Wänden des Ochsenbäckerhauses ein Bäcker, anschließend ein Fleischerladen, ein Fuhrbetrieb sowie ein Kolonialwarenlädchen.


Seit 1998 befindet sich im Erdgeschoss des Ochsenbäckerhauses die Rhönbücherei der Stadt Tann - eine moderne Buchhandlung und ein Internetcafé.


Hier können sich die Besucher über die Rhön informieren, kostenlos Bücher ausleihen, aktuelle Bücher und Wanderkarten erwerben und im Internet surfen.

Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Ulstertal" online bestellen

Bestellen Sie jetzt den Wanderführer "Rhön-Rundwege Ulstertal" mit allen Rhön-Rundwegen im Ulstertal bequem über unseren Online-Shop.

Zum Online Shop
Anzeige