Anzeige
 Drucken  Zurück

Lange Steine

Haunetal

Die Langen Steine auf dem Stoppelsberg haben eine sehr lange Geschichte. Sie bestehen aus Sandstein und sind etwa 245 Millionen Jahre alt. Entstanden sind sie wohl ursprünglich durch Flussablagerungen. Vor ca. 25 Millionen Jahren sollen die langen Steine dadurch zu Stande gekommen sein, dass einer der aktiven Rhönvulkane den Sandstein in die quadratischen Stücke gebrochen hat wie wir sie heute betrachten können. Die langen Steine liegen ungefähr 850 Meter südwestlich von der Kuppe des Stoppelberges entfernt.

Die Steine wurden schon immer begeistert betrachtet. Eine Zeichnung auf den Steinen wird der Jungsteinzeit zugeordnet. Das königliche Wappen auf einem der Steine ist weitaus einfacher zuzuordenen. Es gehörte Landgraf Friedrich dem 1. Von Hessen-Kassel.

Anzeige
Wanderführer Rhön-Rundwege
"Hessisches Kegelspiel"
Im Rhönführer-Online-Shop kaufen
Anzeige
Wanderführer Bundle 1
"Hessen"
Im Rhönführer-Online-Shop kaufen

Den Wanderführer "Hessisches Kegelspiel" mit allen Rhön-Rundwegen im Hünfelder Land können Sie auch bequem bei amazon bestellen.

Anzeige