Anzeige

Historische Stadtbefestigung

Hammelburg

  • im 13. Jahrhundert unter Heinrich IV. von Erthal, Fürstabt des Klosters Fulda, errichtet

  • 1242 erstmalige urkundliche Erwähnung, Vollendung um 1260

  • Von ursprünglich elf Wehrtürmen sind heute noch drei erhalten: der Baderturm (Seeshofer Str. 8), der Hüterturm (Obere Stadtmauer) und der Mönchsturm (Obere Stadtmauer), der auch Storchen- oder Hexenturm genannt wird. Drei bis dahin noch erhaltene Tortürme wurden nach dem großen Stadtbrand von 1854 abgerissen.

Anzeige