Elf-Apostel-Haus

Tann
Ulstertal

Elf-Apostel-Haus

Elf-Apostel-Haus

Das um 1500 erbaute Elf-Apostel-Haus ist wohl das älteste Bürgerhaus Tanns und zählt zudem zu einem der ältesten im Landkreis Fulda. Es befindet sich im Zentrum des historischen Rhönstädtchens Tann neben einem schönen angrenzenden Fachwerkhaus mit Ladengeschäft.

Das Haus erhielt seinen Namen durch das Fachwerk des 1. Und 2. Stockwerks welches durch reichliche Schnitzereien verziert sind, die die elf Apostel darstellen. Bei genauerer Betrachtung fällt allerdings auf, dass anstelle der elf Apostel Christus mit zehn Aposteln dargestellt ist.  Es wird vermutet, dass der elfte Apostel im Laufe der Zeit verloren ging.

Das Denkmal aus dem 16. Jahrhundert wurde von einem Schüler Riemenschneiders verziert und ist seit drei Generationen im Familienbesitz. 

Anzeige