Anzeige

Schafstein

Ehrenberg (Rhön)

Lage: ca. 2 km westlich von Wüstensachsen in der Gemarkung Ehrenberg im hessischen Landkreis Fulda
Höhe: 831,8 Meter ü. NN
Naturraum: Hohe Rhön


Der Schafstein, östlich der Wasserkuppe gelegen, ist ein bemerkenswerter Berg mit einer Höhe von 832 m. Als Naturreservat ist er komplett be(ur)waldet, was im "Land der offenen Fernen" für sich genommen schon eine Besonderheit darstellt. Was ihn ferner heraushebt, sind die mächtigen "Basaltblockmeere", die zu den größten der Rhön zählen. An seinen steilen Hängen liegen unzählige, wild durcheinander gewürfelte, meist recht große Basaltbrocken, die an der Nord- und der Ostseite mächtige Blockhalden bilden mit einer Gesamtfläche von 3,6 Hektar. Sie haben eine Ausdehnung von bis zu 240 Metern Länge und 100 Metern Breite und reichen teilweise bis ins Tal hinein.


Wer den Rundweg um den Schafstein erwandert, mag angesichts dieser eindrucksvollen Naturschöpfung demütig schauen und staunen. 


Erreichbar ist der Schafstein über die B284 (direkt hinter Gersfeld) oder man erwandert den Berg von der Wasserkuppe aus.

Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Ulstertal" online bestellen

Bestellen Sie jetzt den Wanderführer "Rhön-Rundwege Ulstertal" mit allen Rhön-Rundwegen im Ulstertal bequem über unseren Online-Shop.

Zum Online Shop
Anzeige