Anzeige

Heidelstein

Oberelsbach

Lage: zwischen Bischofsheim und Wüstensachsen in den Landkreisen Fulda (Hessen) und Rhön-Grabfeld (Bayern)
Höhe: 925,7 m ü. NN
Naturraum: Lange Rhön


Auf dem Hochplateau der Langen Rhön ließe sich der Heidelstein von Ferne gar nicht so leicht erkennen, wäre dort nicht eine 218 Meter hohe Senderanlage der Telekom, die uns signalisiert: "Hier bin ich, der Heidelstein, kommt und freut euch, denn ich bin ein herrlicher Aussichtsberg!"


In der Tat: Von seinen waldfreien Flächen aus kann man ein wunderbares Gebirgspanorama genießen: zum Kreuzberg und – bei guten Sichtverhältnissen – bis hin zum Großen Feldberg im Westen, zum Hohen Meißner im Norden und zum Thüringer Wald im Osten.


Über den Heidelstein führen mehrere Fernwanderwege: der Rhön-Rennsteig-Wanderweg, der Heidelsteinweg, der Premiumwanderweg Hochrhöner sowie die Europäischen Fernwanderwege E3 und E6.


Auf der Ostkuppe befindet sich eine Gedenkstätte des Rhönklubs, an der sich Jahr für Jahr im September viele Mitglieder versammeln, um bei der so genannten Heidelsteinfeier ihrer verstorbenen Wanderfreunde zu gedenken.

Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Rund um den Kreuzberg" online bestellen

Den Wanderführer "Rund um den Kreuzberg" mit über 40 Wanderungen in der bayerischen Rhön können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige