Anzeige

Farnsberg

Riedenberg

Lage: nahe Bad Brückenau im bayerischen Landkreis Bad Kissingen
Höhe: 786 m ü. NN
Naturraum: südliche Hochrhön/Schwarze Berge


Zwischen Wildflecken und Bad Brückenau erhebt sich der 786 Meter hohe Farnsberg bei Riedenberg im Landkreis Bad Kissingen. Gemeinsam mit seinen Nachbarn, dem Totnansberg, dem Schwarzenberg und der Platzer Kuppe, gehört der Farnsberg zu den „Schwarzen Bergen“, einem Naturschutzgebiet in der bayerischen Rhön.


Wegen seiner schön Fernsichten und der vielfältigen Angebote in den Bereichen Freizeit, Sport und Gastronomie ist der Farnsberg ein beliebter touristischer Anziehungspunkt. Außerdem gibt es hier zahlreiche wunderschöne Wander- und Radwege sowie Skilifte.


In einem ehemaligen Steinbruch in unmittelbarer Nähe befindet sich ein Basaltsee mit dem schönen Namen "Tintenfass".

Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Schwarze Berge & Sinntal" online bestellen

Den Wanderführer "Schwarze Berge & Sinntal" mit 50 Wanderungen können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige