Anzeige

Rhön-Rundweg 9 Motten

Motten

Über den alten Verbindungsweg zur Ziegelhütte erreichen Sie die Grenzwaldbrücke. Diese Brücke war nach ihrer Fertigstellung 1968 die zweithöchste in Europa und ist mit ihren 100m die höchste entlang der A7. Von der Grenzwaldbrücke verläuft der Weg durch einen Buchenhochwald, der sich besonders im Herbst durch seine Farbenvielfalt auszeichnet. Nach ca. 1,5km erreichen wir am Heubacher Berg eines der drei Wetterkreuze aus dem Jahr 1775. Von hier hat man einen tollen Blick in die Dammersfelder Rhön mit dem Kleinen und Großen Auersberg, dem Dammersfeld, dem Maria Ehrenberg, dem Dreifeld und der Dalherdakuppe sowie auf die Ortslagen von Kothen und Speicherz. Nun geht es relativ steil wieder zurück nach Speicherz.

Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Schwarze Berge & Sinntal" online bestellen

Den Wanderführer "Schwarze Berge & Sinntal" mit 50 Wanderungen können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige