Anzeige

Rhön-Rundweg 2 Diedorf

Diedorf

Der Rundweg beginnt Nahe der Bushaltestelle in Diedorf und führt entlang der Sportplatzstraße sowie der Feldabrücke zunächst zur Teichanlage „Am Mühlrain“. Parallel zum „Dirleser Wasser“ führt der Weg gemächlich durch das „Lange Tal“. Nach kurzem Aufstieg zur Maas ist auch schon der „Gänseborn“ in Sicht: eine ideale Aufenthaltsmöglichkeit für Kurzstreckenwanderer und Familien. Nun führt der Rundweg etwa 200 m zurück zum Waldrand und an einem Feuchtbiotop vorbei. Auf 470 m ü. NN bietet sich ein herrlicher Ausblick ins Feldatal. Am Waldrand des 527 m hohen Berg „Kuhkopf“ geht es zurück ins Tal Richtung Diedorf. Nahe des Ortsrandes verläuft der Rundweg auf einer gut erhaltenen Sandsteinbrücke über die Felda und an einer alten Feldascheune vorbei.

Anzeige
Wanderführer "Rhön-Rundwege Thüringen" online bestellen

Den Wanderführer "Rhön-Rundwege Thüringen" können Sie bequem über unseren Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige