Anzeige

Extratour Kuppenweg

Geroda

Der Kuppenweg erhielt seinen Namen von der Platzer Kuppe. Er ist mit einem roten „K“ gekennzeichnet. Ausgangspunkt zu dieser 10,2 km langen Tour ist der Parkplatz bei Platz.


Steil geht der Weg hinauf zur Platzer Kuppe, von welcher die Rundumsicht fantastisch ist. Seit einigen Jahren schmückt ein Gipfelkreuz den markanten Berg. Eine Sitzgruppe lädt zur Rast ein. Bei klarem Wetter ist sogar die Frankenwarte bei Würzburg zu erkennen. Für den Abstieg sind gute Wanderschuhe unbedingt erforderlich! Lerchenhügel und Erlenberg sind die nächsten Zielpunkte, bevor dann das Würzburger Karl-Straub-Haus angesteuert wird. Es lädt zur urigen Rast mit regionalen Produkten ein. Vom Rastplatz vor dem Haus genießt der Naturfreund einen weiten Blick zu den Bergen der Dammersfeldrhön, die wegen des Truppenübungsplatzes Wildflecken nicht mehr zugänglich ist. Von dieser Rhönklubhütte geht es nun talwärts zur Quelle der Thulba und weiter durch Wald und freie Flur hinauf zum Parkplatz Platz.


Einkehrmöglichkeiten bestehen im Würzburger Haus (Mittwoch Ruhetag!) und etwas abseits im Ort Geroda sowie im Berghaus Rhön (Dienstag Ruhetag!)

Anzeige
Wanderführer "Hochrhöner Premiumweg - Extratouren Rhön" online bestellen

Sie können den Wanderführer "Extratouren Rhön" mit dieser und allen weiteren Extratouren bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Südrhön & Lauertal" online bestellen

Bestellen Sie jetzt den Wanderführer "Südrhön & Lauertal" mit vielen Rhön-Rundwegen in der Region bequem in unserem Online-Shop.

Zum Online Shop
Anzeige