Anzeige

Extratour Königsweg

Bad

Erkunden Sie auf den Spuren König Ludwigs I. einen wunderschönen Teil der südlichen Rhön – entweder als Halbtages- oder gemütliche Ganztageswanderung.



Die Tour beginnt im Staatsbad Brückenau am Elisabethenhof.
Zunächst durch den Kurpark, dann durch grüne Talauen und ruhige Buchenwälder auf der Südseite des Sinntales führt der Wanderweg zum Washington-Platz (Rastplatz mit WC). Oberhalb Bad Brückenaus am Waldrand entlang gelangt man bei herrlicher Aussicht auf die Stadt und die Pilsterköpfe zum Crailsheimplatz, von dort über weichen Waldboden, dem Ulrich-von-Hutten-Pfad folgend, zur Luitpoldhütte (Rastmöglichkeit) westlich von Volkers. Die Luitpoldhütte ist nach Prinzregent Luitpold von Bayern benannt.



Über einen Stichweg gelangt man zum Volkersberg mit dem früheren Kloster und sehenswerter barocker Klosterkirche. Von der Terrasse der Klostergaststätte bietet sich dem Wanderer ein herrlicher Panoramablick über die Berge der Rhön. Einkehrmöglichkeiten sind in der Klostergaststätte wie auch im Dorf Volkers gegeben.



Wieder an der Luitpoldhütte angelangt, führen natürliche Waldwege und Pfade durch den herrlichen Staatswald, den schon König Ludwig I. während seiner zahlreichen Aufenthalte (1818–1862) in seinem Staatsbad genoss. Von hier geht es vorbei an der Königseiche zurück an den Ausgangsort, das Staatsbad.



Reine Gehzeit ca. 3–4 Stunden. Strecke mit Volkersberg ca. 12 km.
In unmittelbarer Nähe laden das Deutsche Fahrradmuseum sowie die eleganten barocken Parkanlagen des Staatsbades Bad Brückenau mit historischem Kursaal ein.

Anzeige
Wanderführer "Hochrhöner Premiumweg - Extratouren Rhön" online bestellen

Sie können den Wanderführer "Extratouren Rhön" mit dieser und allen weiteren Extratouren bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Schwarze Berge & Sinntal" online bestellen

Den Wanderführer "Schwarze Berge & Sinntal" mit 50 Wanderungen können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige