Anzeige

Extratour Hüttentour

Wildflecken

Die Tour ist 16,1 km lang und durch ein rotes „H“ markiert. Sie beginnt am Informationszentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach.


Durch das Dorf Oberbach geht es in Richtung Eckartsroth. Nach Überquerung der Sinn zweigt der Weg links ab in den Wald in Richtung Riedenberg. Oberhalb der Großen Sinn zieht der Pfad am Hang entlang und erreicht bald die Kapelle oberhalb des Dorfes Riedenberg. Ein weiter Blick in das Sinntal tut sich auf. In Riedenberg erfolgt ein Aufstieg durch das Erholungsgebiet Farnsberg zum Berghaus Rhön mit dem Basaltsee „Tintenfass“. Weiter geht es zum Würzburger Karl-Straub-Haus, einer bewirtschafteten Hütte mit Panoramablick auf die „Dammersfeldrhön“ im Truppenübungsplatz Wildflecken.


Der Abstieg entlang des Kultur-Landschafts-Wanderweges führt durch eine abwechslungsreiche Parklandschaft, vorbei an altehrwürdigen Buchen, am Islandpferdegestüt an der Ziegelhütte und am NSG Rosengarten, zurück zum Informationszentrum „Haus der Schwarzen Berge“.



Einkehrmöglichkeiten bieten sich am Informationszentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach, am Berghaus Rhön (Dienstag Ruhetag!), und im Würzburger Karl-Straub-Haus (Mittwoch Ruhetag!).

Anzeige
Wanderführer "Hochrhöner Premiumweg - Extratouren Rhön" online bestellen

Sie können den Wanderführer "Extratouren Rhön" mit dieser und allen weiteren Extratouren bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Schwarze Berge & Sinntal" online bestellen

Den Wanderführer "Schwarze Berge & Sinntal" mit 50 Wanderungen können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige