Anzeige

Extratour Haubentour

Kalbach

Die Tour verläuft über 20 km um die Ortschaft Heubach im südöstlichen Teil des Landkreises Fulda. Sie ist durch ein rotes „H“ auf weißem Grund markiert und leicht begehbar.


Als Einstiegspunkte bieten sich die Parkplätze Frauenstein, Sparhof, Steiger und Autobahnbrücke an.


Höhepunkt der Tour ist der Aussichtsturm, der am alten Grenzweg zwischen Preußen und Bayern auf der 658 m hohen Großen Haube steht. Er bietet einen weiten Rundumblick auf die Rhön im Nordosten und Osten, den Vogelsberg im Westen, den Spessart im Süden und das Fuldaer Rhönvorland im Norden. Der Höhenzug des Landrückens im Südwesten trennt den Landkreis Fulda vom Main-Kinzig-Kreis.


Im Osten sieht man auf den Truppenübungsplatz Wildflecken mit der Wallfahrtskirche „Maria Ehrenberg“. Aus der Ferne grüßen die Wasserkuppe und die Milseburg. Der westlich der A 7 gelegene Teil der Tour verläuft durch die Feldflur von Heubach und durch eine stille Wald- und Wiesenlandschaft auf dem Schwarzen und Senges-Berg. Auf der Kuppe am Nordostrand des Schwarzen Berges liegt ein markanter Steinblock – der Frauenstein. Dieser Stein wird als Bestandteil einer prähistorischen Grabstätte gedeutet. Er wurde im Jahre 1011 in der Grenzbeschreibung der Vogtei des Klosters Fulda das erste Mal urkundlich erwähnt. Vom 527 Meter hohen Steiger im Süden hat man einen weiten Blick in die Umgebung.


Einkehrmöglichkeiten bestehen in Heubach und am Sparhof.


Zufahrt zum Parkplatz Frauenstein über Heubach.

Anzeige
Wanderführer "Hochrhöner Premiumweg - Extratouren Rhön" online bestellen

Sie können den Wanderführer "Extratouren Rhön" mit dieser und allen weiteren Extratouren bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Fulda Südwest" online bestellen

Sie können den Wanderführer "Fulda Südwest" mit insgesamt 70 Rundwanderungen bequem über unseren Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige