Anzeige

Vom Main zur Rhön

Gemünden

Der 263 km lange Rundradweg vom Main zu Rhön setzt sich aus dem Saale-Radweg, dem Rhön-Grabfeld-Haßberge-Maintal-Radweg und aus dem Rhön-Sinntal-Radweg zusammen. Auf dem Radweg erwarten Sie vielfältige Sehenswürdigkeiten wie z.B. Schlösser, Museen, Burgen sowie Fachwerkhäuser.


Streckenverlauf


Ein möglicher Startpunkt für die Radtour ist der verkehrsgünstig gelegene Ort Gemünden. Von hier führt die Tour über das Tal der Fränkischen Saale nach Hammelburg. Von dort aus geht es weiter über Eudorf in den Kurort Bad Kissingen. Über Bad Bocklet erreicht man Bad Neustadt von dort aus geht es weiter nach Bad Königshofen. Ab hier geht die Strecke in Richtung Norden über Höchheim und Behrungen nach Mellrichstadt. Im Tal der Streu geht es weiter über Ostheim nach Fladungen. Nun erreichen Sie den wunderschönen Ort Bischofsheim an der Rhön, hier können Sie in herrlichen Pensionen und freundlichen Ferienhäuser erholsame Übernachtungen verbringen. Von Fladungen geht es in Südliche Richtung über Wildflecken nach Bad Brückenau. Über Jossa, Burgsinn und Rieneck geht es zurück nach Gemünden.

Anzeige
Wanderführer "Rhön Rundwege - Schwarze Berge & Sinntal" online bestellen

Den Wanderführer "Schwarze Berge & Sinntal" mit 50 Wanderungen können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Zum Online Shop
Anzeige