Anzeige

NATURerLEBEN. Ein Waldgang zum Thema Schöpfung und Nachhaltigkeit zum Ökumenischen Tag der Schöpfung

Hofbieber

Der Klimawandel ist Realität. Zunehmend sind seine ökologischen, ökonomischen und und sozialen Auswirkungen zu spüren. Lokales, regionales und urbanes Handeln ist notwendig,

Auf ca. 3,5 km Strecke durch die Rhöner Natur reflektieren wir an sieben Stationen unsere Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung. Impulse zur Nachhaltigkeit, mögliche Handlungsalternativen, Tipps für den Alltag (auf Basis der Agenda 2030 der Vereinten Nationen) werden Sie auf diesem Waldgang der besonderen Art begleitet.

Die Teilnahme ist anlässlich des Ökumenischen Tages der Schöpfung kostenlos. Der Treffpunkt ist die Liegewiese Kleinsassen, 36145 Hofbieber. Die Anmeldung ist unter kontakt@tourismuspastoral-rhoen.de möglich.

Anmeldung erforderlich!

Anzeige