Amberg Emotion in Eichenzell , Rhön

Eichenzell
Stadt Fulda & Südwest

Amberg Emotion

  • rhoen-rhoenfuehrer-martina-amberg-dollarphotoclub-hundegehorsamkeit
    In einem Erstgespräch kann Ihr individuelles Trainingsprogramm festgelegt werden. Foto: © rhönführer.de
  • rhoen-rhoenfuehrer-martina-amberg-portrait
    Frau Amberg berät Sie mit langjähriger Erfahrung sehr gerne! Foto: © rhönführer.de
  • rhoen-rhoenfuehrer-martina-amberg-dollarphotoclub-happy-family
    Das persönliche Hundetraining für Ihre Lieblinge finden Sie bei Ambergemotion. Foto: © rhönführer.de
  • rhoen-rhoenfuehrer-martina-amberg-dollarphotoclub-hundetraining-2
    Durch professionelle Kurse wird Ihr Hund bestens betreut. Foto: © rhönführer.de
  • rhoen-rhoenfuehrer-martina-amberg-dollarphotoclub-hundetraining-1
    Lernen Sie Liebe zu geben und anzunehmen. Foto: © rhönführer.de
  • rhoen-rhoenfuehrer-martina-amberg-dollarphotoclub-vertrauen-eroebern
    So gelangen der Mensch und der Hund wieder in Harmonie. Foto: © rhönführer.de

Beschreibung

Amberg Emotion

Mensch und Hund in Harmonie

Wir Menschen können ganz bewusst wählen, wie wir unsere Beziehungen leben möchten. Wenn wir uns entscheiden einen Hund aufzunehmen, so übernehmen wir die Pflicht für ihn zu sorgen und dürfen uns an seiner ehrlichen Treue und Lebensfreude erfreuen. Im Alltag erfährt jede Beziehung seine Prüfungen. Auch die zum Hund. Das Training von Frau Amberg möchte Ihnen (wieder) den Blick für das Wesentliche schärfen, damit Sie und Ihr Hund die Schönheit einer lebendigen Beziehung erfahren dürfen.

Die Fähigkeit, den Hund als Persönlichkeit zu begreifen, die wichtigen Führungsmomente zu erkennen und die regelfreien Spieleinheiten zur Vertiefung der Beziehung zu nutzen ist lernbar. Das Geschenk ist ein zufriedener und vitaler Hund, glückliche Menschen und lebendige Beziehungen in der „Hundefamilie“. Liebe auf den Punkt gebracht – dies ist das Ziel von Ambergemotion.

Vorgehensweise:

  • Wissen über das Wesen des Hundes vermitteln
  • Wissen über das Wesen des Hundes
  • Erkennen der individuellen Persönlichkeiten und Bedürfnisse aller Beteiligten
  • Kennenlernen wichtiger Regeln und Grenzen zur Sicherung des stabilen Sozialgefüges
  • Kommunikationsform klären, einüben, festigen
  • Den Blick für Situationen schärfen
  • Spiel- und Teamtraining zur Festigung und Vertiefung der Beziehung
  • Videoaufnahmen zur Eigenanalyse und zum Bewusstmachen der Veränderung

Wie gut kennen Sie Ihren Hund? Wie gut kennt er sie? Gemeinsam klären wir die Bedürfnisse aller beteiligten Persönlichkeiten, üben die Kommunikation und schaffen die Basis für eine langfristig gut funktionierende Beziehung. Wir begleiten die Hundefamilie in allen Lebenslagen – bis zum Schluss. Ein würdiges Leben verdient einen würdigen Abschluss.

Ob es sich bei dem Training um eine längerfristige Begleitung oder um eine kurze Korrektur handelt, und welche Art der individuellen Betreuung am zielführendsten ist, zeigt sich in der Regel schon im Erstgespräch. Gemeinsam erstellen wir einen groben Zeitplan, in dem Ziele, Kurs- und Trainingseinheiten festgelegt werden. Durch regelmäßige Erfolgskontrolle wird der Plan entsprechend angepasst.

Kurse:

  • Erstgespräch mit Hund und Familie
  • Einzelbetreuung (je nach Bedarf regelmäßig eine Stunde oder einmalmehrere Stunden)
  • Termine auf Anfrage

Tagesseminare:

  • ½ Tag in der Gruppe (mit individueller Betreuung)
  • 1 Tag in der Gruppe (mit individueller Betreuung)

Mehrtagesseminare:

  • Wochenende (2 Tage)
  • Basisseminar (3 Tage) in der Gruppe (mit Videodokumentationen und Leitwolftraining)