Schwarze Berge und Sinntal

Anzeige

Schwarze Berge und das Sinntal

Wandern, schauen und genießen: Urwüchsige Rhöner Basaltkuppen mit endlosen Matten und einsamen Hochflächen – die herrlichen Aussichten von den Kuppen der Schwarzen Berge entschädigen so manch langen und steilen Aufstieg. Ob das Naturschutzgebiet Löserhag oder der Basaltsee „Tintenfass“ – jeder Schritt ist der Mühe wert.

Ebenso lohnt der Abstecher hinauf zum Aussichtsturm auf der Mottener Haube mit atemberaubendem Ausblick zu Wasserkuppe, Kreuzberg und Milseburg, zum Pilster mit einem riesigen, urzeitlichen Phonolithfelsen sowie zur Wallfahrtskirche Maria Ehrenberg.

Das landschaftlich schöne Sinntal gehört zu den wenigen naturnahen Flusstälern Deutschlands. Mit dem berühmten Staatsbad gehört Bad Brückenau zu einem der fünf Heilbäder im Naturpark Bayerische Rhön, in dem König Ludwig I. schon seinen Urlaub verbrachte. Eher unberührte Natur finden Sie hingegen in den Gemeinden Zeitlofs, Oberleichtersbach und Schondra – Natur zum Erleben, Anfassen und Verweilen.

Lassen Sie sich beeindrucken von der urwüchsigen Rhöner Landschaft um das Sinntal und die Schwarzen Berge mit ihren charakteristischen Kuppen und Hügeln vulkanischen Ursprungs.

Aktivitäten Schwarze Berge und das Sinntal

Die Schwarzen Berge sind der südlichste Teil der Hochrhön und größtenteils als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die höchste Erhebung ist der Totnansberg mit einem Jugendzeltplatz (839m ü. NN), gefolgt von der Höhe (834m ü. NN) und dem Schwarzenberg (832m ü. NN). Das Gebiet ist für Wanderer und Radfahrer gut erschlossen – wie auch das Sinntal mit dem Zentralort Bad Brückenau.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die einzelnen Routen wie auch über die Möglichkeiten zum Wintersport und über RhönSpecials in dieser Teilregion der Rhön.

Veranstaltungen Schwarze Berge und das Sinntal

Urlaub in den Regionen des Schwarze Berge und das Sinntal

In der Region Schwarze Berge liegen die Gemeinden Markt Wildflecken, Sandberg und Schondra, im Sinntal der Kurort Bad Brückenau und die Ortschaft Zeitlofs. Urlauber finden hier ein gute touristisches Angebot vor: Idyllisch gelegene Unterkünfte und gemütliche Gaststätten. Für Liebhaber von Kunst und Kultur gibt es besonders in Bad Brückenau einiges zu erleben, wo schon Bayern-König Ludwig I. Erholung suchte. Nähere über die touristischen Angebote erfahren Sie hier.

Angebote Schwarze Berge und das Sinntal

Ausflugsziele Schwarze Berge und das Sinntal

Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der Region Schwarze Berge und Sinntal zählen zweifellos die prächtigen klassizistischen Bauten im Staatsbad Brückenau. Wer offenen Auges durch die Welt geht, entdeckt aber auch im Kleinen das Besondere – etwa die schönen Bildhauerarbeiten in der Gemeinde Sandberg. Dort gibt es übrigens auch zwei Schnapsbrennereien, wo angemeldete Freunde geistvoller Getränke bei Schmalzbrot oder Pizza eine Probe nehmen können. Was es in der Region sonst noch zu entdecken gibt, erfahren Sie hier.

Einkaufen und Unternehmen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die Einkaufsmöglichkeiten in der Region Schwarze Berge und Sinntal und stellen Ihnen die ansässigen Unternehmen der Region näher vor.

Nachrichten Schwarze Berge und das Sinntal

Anzeige
Anzeige