FLORA klostercafé in Fulda, Rhön

Fulda
Rund um Fulda

FLORA klostercafé

  • rhoen-flora-klostercafe-01
    Genießen Sie die bodenständig-stilvolle Atmosphäre und Fuldas schönsten Ausblick. Foto: © FLORA klostercafé
  • flora-klostercafe2
    Der Frauenberg ist ein Ort der Spiritualität und zugleich Wahrzeichen der Stadt Fulda. Foto: © FLORA klostercafé
  • flora-klostercafe3
    Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten hier zusammen. Foto: © FLORA klostercafé
  • flora-klostercafe4
    Es erwartet Sie eine Auswahl an einfachen Gerichten aus nachhaltigen Produkten. Foto: © FLORA klostercafé
  • flora-klostercafe5
    Die Panorama-Terrasse mit großartigem Ausblick über Fulda lädt zum Verweilen ein. Foto: © FLORA klostercafé
  • flora-klostercafe6
    Das Klostercafé ist ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung Foto: © FLORA klostercafé

Beschreibung

FLORA klostercafé

Genießen Sie die bodenständig-stilvolle Atomsphäre und Fuldas schönste Aussicht.

Der Frauenberg ist ein Ort der Spiritualität und zugleich Wahrzeichen der Stadt Fulda. Hier leben und wirken die Franziskaner seit über vier Jahrhunderten. Mit dem FLORA klostercafé wurde auf dem Frauenberg ein Ort der Begegnung zwischen Franziskanern und Bürgerschaft, zwischen Menschen mit und ohne Behinderung sowie zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen geschaffen.

Das FLORA klostercafé bietet eine Auswahl an einfachen Gerichten aus nachhaltigen Produkten. Die ökologische, soziale und regionale Erzeugung der Produkte ist uns besonders wichtig. Alle Produkte werden von antonius oder von ausgewählten Lieferanten und Produktionsbetrieben bezogen. Produkte von antonius stehen für beste Qualität, Regionalität und faire Arbeitsbedingungen. Sanfter Umgang mit der Natur, Respekt gegenüber Tieren und die soziale Verantwortung gegenüber Menschen mit Behinderung bestimmen die Arbeitsbedingungen im gesamten Herstellungsprozess.

Bei schönem Wetter ist die Außenterrasse geöffnet, die einen wunderbaren Ausblick auf Fulda bietet.

Das Klostercafé ist ein Beispiel gelungener Inklusion in der Arbeitswelt: Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten hier zusammen.