Stadtkirche Tann

Tann
Ulstertal

Stadtkirche Tann

  • stadtkirche-tann
    Die Stadtkicrhe ragt aus dem Tanner Stadtbild weit heraus Foto: © rhönführer.de
Stadtkirche Tann

1564 wurde eine neue Stadtkirche in Tann von Eberhard von der Tann, einem Freund Martin Luthers, erbaut. Die Geschichte Tanns wird bis heute durch ihn geprägt, er war es auch, der 1534 den ersten evangelischen Pfarrer nach Tann berief.

Die Stadtkirche fiel am 12. Mai 1879 dem großen Stadtbrand zum Opfer. In den Jahren 1886 - 1889 wurde an gleicher Stelle die heutige Stadtkirche erbaut. Die Kirche wurde zwischenzeitlich zweimal restauriert und behielt im Inneren annähern ihre ursprüngliche Gestalt. Der neugotische Bau der Stadtkirche mit seinem 72 m hohen Turm ist zum Wahrzeichen des Ulstertales geworden. 

Anzeige