Fliegerdenkmal - Wasserkuppe - Berg der Flieger - Rhön

Gersfeld
Rund um die Wasserkuppe

Fliegerdenkmal - Wasserkuppe - Rhön

  • rhoen-fliegerdenkmal-gross
    Fliegerdenkmal in der Rhön Foto: © Matthias Buehner - fotolia
  • Fliegerdenkmal Wasserkuppe Winter
    Das Fliegerdenkmal auf der Wasserkuppe im Winter Foto: © Helmut Aschenbrücker
  • Eingeschneites Fliegerdenkmal Wasserkuppe Rhön
    Eingeschneites Fliegerdenkmal auf der Wasserkuppe in der Rhön Foto: © Helmut Aschenbrücker
Fliegerdenkmal - Wasserkuppe - Rhön

Das Fliegerdenkmal auf der Wasserkuppe - dem Berg der Flieger - besteht aus Basaltsteinen als Fundament und einer Adler-Skulptur aus Bronze und wurde im Jahr 1923 zum Andenken an die gefallenen Piloten des Ersten Weltkrieges (1914-1918) errichtet. Es wurde von einer Vereinigung ehemaliger Frontfliegerverbände erbaut und vom Bildhauer Professor August Gaul entworfen.

Vom Fliegerdenkmal hat man einen herrlichen Ausblick über die Rhön.

Die Inschrift auf dem Fliegerdenkmal

„WIR
TOTEN FLIEGER BLIEBEN
SIEGER
DURCH UNS ALLEIN.
VOLK,
FLIEG DU WIEDER
UND DU WIRST
SIEGER
DURCH DICH
ALLEIN.“

Die Worte müssen aus dem Geist jener Zeit  nach dem Ersten Weltkrieg verstanden werden, die stark durch Entbehrungen der Bevölkerung, Reparationszahlungen und Inflation geprägt waren.

Anzeige