rhönführer.de

Geisa
Ulstertal

Gedenkstätte Point Alpha

Gedenkstätte Point Alpha

Die Gedenkstätte beeindruckt ihre Besucher mit zwei großen Dauerausstellungen, orginal Grenzanlagen sowie Rekonstruktionen der Grenze der DDR. Vier Jahrzehnte lang befand sich dort der Vorposten von NATO und Warschauer Pakt. Heute ist es ein unvergleichbares Zeitzeugnis und einzigartiger Lernort der Geschichte. Zudem regt das Mahnmal und Kunstwerk „Weg der Hoffnung“ zum Nachdenken und diskutieren an.

Parkplatz: Parkplatz Blaues Haus, Parkplatz Grenzmuseum Point Alpha

Förderverein Point Alpha e.V.

Am Hummelsberg 1
36169 Rasdorf
Tel: 06651-919030
Fax: 06651-919031

 foerderverein@pointalpha.com ]
 http://www.pointalpha.com ]

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Täglich von: 9.00 - 18.00 Uhr
November und März
Täglich von: 10.00 - 17.00 Uhr
Dezember bis Februar
Dienstag bis Sonntag: 10.00 - 16.30 Uhr (Montags geschlossen)