Pferdskopf, 875 m, Rhön

Poppenhausen
Rund um die Wasserkuppe

Pferdskopf

  • rhoen-pferdskopf-landschaft
    Wiesenlandschaft des Pferdskopfes Foto: © rhönführer.de
Pferdskopf

Die Rhön-Pyramide süd-westlich der Wasserkuppe ist ein echter wilder Rhönberg mit ihren massig spitzen Felszacken.

Vor allem Geologen schätzen den Pferdskopf wegen seines einzigartigen Phonolithgesteines und Drachen- und Gleitschirmflieger nutzen die laminaren Aufwinde für einen herrlichen Blick auf die höher liegende Wasserkuppe. Der Aufstieg kann über den Guckaisee erfolgen.

Parkplatz: Parkplatz Rhön-Info-Zentrum, Parkplatz Wasserkuppe, Parkplatz Guckaisee
Anzeige