Bootswandern

Hammelburg
Fränkisches Saaletal Süd

Bootswandern

  • rhoen-bootswandern-hammelburg
    Erleben Sie das Bootswandern mit Kajak oder Kanadier im romantischen Saaletal durch die Rhön. Foto: © Jochen Vogler

Kirchgasse 4
97762 Hammelburg

Beschreibung

Bootswandern
rhoen-hammelburg-stadt-logo
Bewertung: (0)
GPS-Navigation: 50° 6' 49.29" N / 9° 53' 24.96" O
Parkplatz: Bleichrasen, Am Weiher, 97762 Hammelburg, Deutschland

Die Fränkische Saale entspringt im Grabfeldgau und mündet bei Gemünden in den Main. Sie ist bei über 60 km ganzjährig für Kanadier, Faltboot oder Kajak befahrbar. Umgeben von reizvoll wechselnden Landschaften streift die Fränkische Saale viele urige Dörfer, Städte und historische Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Schlösser. Hier erleben Sie Freizeitspaß auf dem Wasser und genießen die einzigartige Perspektive auf die Landschaft im Saaletal. Der meist gemütlich dahinfließende Fluss bietet auch Anfängern die Möglichkeit, das Kanu- oder Wasserwandern zu genießen.

Was sollten Sie vor einer Tour beachten und mitbringen?

  • Rutsch- und trittsichere Schuhe anziehen, die auch beim Schwimmen am Fuß bleiben
  • Immer eine Schwimmweste anziehen
  • Sonnenschutz
  • Kopfbedeckung
  • Sonnencreme
  • Erste Hilfeset
  • Trockene Ersatzkleidung
  • Badekleidung für sommerliche Erfrischung
  • Regenschutz bei unbeständigem oder gewittrigem Wetter
  • Alles wasserdicht in den dafür vorgesehenen Tonnen verstauen (Autoschlüssel, Handy, Wertsachen) und Gepäck nicht auf dem Rücken tragen

Ihre Paddeltour auf der fränkischen Saale lässt sich ganz individuell gestalten (siehe folgende Karte). Für die besonders Sportlichen können Sie die gesamte Strecke an einem Tag befahren und für Freizeitsportler sind Etappen von 20 bis 25 Flußkilometern bestens geeignet. Für Familien mit Kindern planen Sie am besten eine Tour von 15 km.

Entlang der Strecke wurde ein Informations- und Leitsystem auf Basis der derzeit gültigen Verordnungen entwickelt. An jeder Station finden Sie eine Informationstafel mit Hinweisen auf ökologisch sensible Zonen sowie Verhaltensregeln zu deren Schutz. Diese Naturschutz- und Verhaltensregelungen sind einzuhalten. Beispielsweise ist das Befahren der Fränkischen Saale nur mit Kanu, Kajak, Kanadier, Schlauch- oder Ruderboot (max. 4 Plätze, max. 6m lang) in der Zeit von 7 - 18 Uhr erlaubt. Organisierte Bootsveranstaltungen von mehr als 12 Booten sind nicht zulässig. Die Boote dürfen nur an den eigens gekennzeichneten Ein- und Umsetzstellen zu Wasser gelassen werden, da sonst die darunterliegenden Muschelbänke und Laichstellen der Fische zerstört werden! 

Für Bootswanderer besteht die Möglichkeit neben der Fränkischen Saale (hinter dem Parkplatz Bleichrasen) im selbst organisierten Zelt 1-2 Nächte zu übernachten. Die Übernachtung pro Person kostet 4,00 €. Bitte diesbezüglich mit Herrn Wolfgang Fella (Tel.: 09732-2857) in Verbindung setzen.

Kanu Verleihstationen:

Die Preise inklusive des Transports sind den Homepages der Verleihstationen zu entnehmen oder für Gruppen individuell zu erfragen. Auf Ihrer Boots- oder Kanutour werden Sie von der fast ursprünglichen Natur begeistert sein, da Ihre Tour Sie durch eine liebliche, schützenswerte Landschaft von Wiesenauen und Auwäldern führt.

Anzeige
rhoen-bootswandern-hammelburg-karte
rhoen-bootswandern-hammelburg-karte
Grafik: Tourist-Information Hammelburg